Herzlich willkommen

beim Stadtseniorenrat Heidenheim e.V.

CORONA

Alle aktuellen Informationen erhalten Sie bzgl. Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus auf der Seite der Landesregierung Baden-Württemberg  mehr... oder direkt bei der Bundesregierung →mehr...


Wir helfen auch beim Einrichten der notwendigen CovPass-App und Eintragen des Codes Ihrer beiden Impfungen als Impfnachweis auf dem Smartphone.
Klick hier →In wenigen Schritten zum digitalen Impfnachweis 
→CovPass-App


28.06.2021 Lockerungen in Baden-Württemberg mit 4 Inzidenzstufen

hier kann man das Info-Blatt herunterladen

Aufhebung Impfpriorisierung Pressemeldung Landesseniorenrat Baden-Württemberg zum Download

Luca-App Schnelle und lückenlose Kontaktnachverfolgung.
Die Landesregierung hat eine Lizenz des luca-Systems erworben und den Anschluss an alle Gesundheitsämter im Land hergestellt.
→mehr...

Hier gehts zu weiteren Informationen derr Luca-App und wie sie heruntergeladen werden kann→mehr...

So funktioniert die Luca-App:

  • App auf dem Smartphone herunterladen
  • Einmalig Kontaktdaten eingeben
  • QR-Code scannen und einchecken
  • Beim Verlassen der Lokalität wieder auschecken


Corona-Warn-App Anleitung zum Herunterladen für das Smartphone



Corona-Schnelltest in Heidenheim →hier klicken

Aktuelle Nachrichten HZ-onlineCorona-Zahlen Kreis Heidenheim
Aktuelle 7-Tage-Inzidenz und Infektionszahlen
→ hier klicke

In Baden-Württemberg muss seit dem 27. April 2020 beim Einkaufen und im öffentlichen Nahverkehr ein Mund- und Nasenschutz getragen werden.

Personen nach ihrem sechsten Geburtstag müssen eine Alltagsmaske oder andere Mund-Nasen-Bedeckung tragen:

  • im öffentlichen Personennahverkehr, also zum Beispiel in U-Bahnen und Bussen sowie an Bahn- und Bussteigen
  • in Läden und Einkaufszentren

Diese Pflicht gilt nicht, wenn dies aus medizinischen oder sonstigen zwingenden Gründen unzumutbar ist, etwa bei Asthma oder wenn es behinderungsbedingt nicht möglich ist. Sie gilt auch nicht, wenn es einen anderen mindestens gleichwertigen baulichen Schutz gibt, etwa für Kassierer und Kassiererinnen, die hinter einer Plexiglasscheibe, die frontal zwischen Kunde und Angestellten aufgebaut ist und auch einen seitlichen Schutz gewährleistet.  Quelle

Mundschutzmasken erhalten Sie in den meisten Apotheken und im Handel.
H
alten Sie auch bitte das vorgeschriebene Abstandsgebot zu Personen ein.
Um die Verbreitung des Coronavirus einzuschränken, müssen Menschen einen Mindestabstand von 1,50 Meter halten.


Weitere Informationen zum CORONAVIRUS und zu Verhaltensregeln erfahren Sie auf unserer Seite →GESUNDHEITS-TIPPS

Wichtig:  Auch in der aktuellen Situation ist Wachsamkeit vor „falschen Helfern“ notwendig. So fragen Betrüger besonders ältere Menschen nach Geld für teure Medikamente und medizinische Behandlungen; angebliche Handwerker behaupten, Haus und Wohnung zu überprüfen und desinfizieren zu wollen.

Das BMFSFJ und die BAGSO empfehlen daher dringend, Unbekannten kein Geld zu geben und sie nicht in die Wohnung zu lassen.

Bleiben Sie gesund !


© Copyright 2021  Stadtseniorenrat Heidenheim e.V.